• Tolle Stimmung im Messe-Festzelt: Freiburger Box-Staffel ungeschlagen

    Trotz Dauerregen am Sonntag Vormittag besuchten Rund 400 Zuschauer das traditionelle ‚Messe-Boxen‘ der Box-Sport-Vereinigung Freiburg (BSV) im Festzelt der Frühjahrsmesse. Die Freiburger Staffel, gut vorbereitet durch die beiden Trainer Eugen Simion und Valeri Codreanu, trat gegen eine Auswahl des Amateur-Box-Verbandes Bayern an. Acht Kämpfe, davon sechs mit Wertung, standen auf dem Programm. Die BSV-Staffel zeigte sich von ihrer besten Seite und gewann alle Wertungskämpfe! Überzeugende Leistungen boten im Super-Schwergewicht Srdan Dolic gegen Shala Sepetin (BC Neu-Ulm) und im Halbmittel-Gewicht Sonja Großmann gegen Patricia Sarachella (beide BSV). Beide hatten am Vortag bei den Deutschen Hochschul-meisterschaften mit Erfolg ihren Meistertitel verteidigten. Einstimmiger Punktsieger nach ansprechender Leistung wurde im Halbfliegen-Gewicht Artur Kinderknecht, Deutscher Vize-Meister der U19, gegen Sergej Dawidenko (TuS Pfarrkirchen).

    Alle Ergebnisse im Überblick:

    Halbwelter Holger Marconi (BSV), 2:1 Punktsieg über
    Vadim Silaew (TV 1864 Altötting)
    Halbfliegen Artur Kinderknecht (BSV), 3 : 0 Punktsieg über
    Sergej Dawidenko (TuS Pfarrkirchen)
    Welter Ilja Kolb (BSV) gegen
    Nicolas Curmer (TV 1864 Altötting) ohne Wertung
    Halbwelter Neomi Carapinha (BSV), 3:0 Punktsieg über
    Jakob Jungmann (TV 1864 Altötting)
    Halbmittel Sonja Großmann (BSV), 3:0 Punktsieg über
    Patricia Sarachella (BSV)
    Schwer Andreas Becker (BSV), S. d. Aufgabe 3. Runde über
    Alexander Wiebe (TV 1864 Altötting)
    Superschwer Srdan Dolic (BSV), 3:0 Punktsieg über
    Shala Sepetin (BC Neu-Ulm)

    Kick-Boxen:

    Roman Salbel (BW Lahr) gegen
    Anton Hermann (TV 1864 Altötting) ohne Wertung