Box-Sport-Vereinigung Freiburg e.V.

Linie

Steinriedhalle in Waltershofen: Qualifikation zur Badischen Meisterschaft der Box-Amateure

Freiburg, den 22.09.01

Rund 200 Besucher verfolgten am Samstag Abend in der Steinriedhalle in Freiburg-Waltershofen die Vorrunden- und Halbfinalkämpfe zur Badischen Meisterschaft der Amateurboxer. Vierzehn Vereine aus ganz Baden hatten 29 Aktive zu den Qualifikationskämpfen gemeldet. Zu sehen gab insgesamt 16 Kämpfe auf durchweg guten Niveau.

Herausragend war der Kampf in der Gewichtsklasse bis 57 kg zwischen Andreas Propp vom BAC Hockenheim, dem Deutschen Vizemeister des vergangenen Jahres, und Ahmet Kavakli vom SC Pforzheim. Die Begegnung endete mit einem Sieg für Propp durch Aufgabe in der vierten Runde, nachdem er seinen Gegner bis dahin mit blitzschnellen Angriffen regelrecht zermürbt hatte.

Für die drei Vertreter der Box-Sport-Vereinigung Freiburg, die Ausrichter der Qualifikation war, gab es drei Niederlagen. Felix Siegel von der BSV-Staffel unterlag in der Gewichtsklasse bis 71 kg Mike Späthe vom Box-Ring Klettgau Tiengen nur äußerst knapp nach Punkten.

Für die am kommenden Samstag in Hockenheim stattfindenden Endkämpfe zur Badischen Meisterschaft haben sich in der Leistungsklasse A (bislang sieben und mehr Siege) folgende Kämpfer qualifiziert:

Andreas Propp (BAC Hockenheim), Farid Bougrara (Karlsruher SC), Bunga Kiala (Karlsruher SC), Christoph Weber (BR Klettgau Tiengen), Ömer Yagcioglu (BC Singen), Alexander Hirsch (BW Pforzheim), Murat Kural (BR Knielingen), Evgenien Storm (Karlsruher SC), Konstantin Airich (Karlsruher SC) und Eduard Marquardt (BC Heidelberg).

Die Ergebnisse in der Zusammenfassung:

Leistungsklasse A – Vorrunde

71 kg Arif Dirim (BC Riegel) Sieger nach Punkten über
Ergün Gültekin (BR Klettgau Tiengen)
71 kg Alexander Hirsch (BW Pforzheim) Sieger nach Punkten über
Ben Dorner (BSV Überlingen)

Leistungsklasse A – Halbfinale

57 kg Andreas Propp (BAC Hockenheim) Sieger d. Aufgabe in Runde 4 über
Ahmet Kavakli (SC Pforzheim)
+63,5 kg Farid Bougrara (Karlsruher SC) Sieger nach Punkten über
Denitz Dogan (BSC Waldhof)
+67 kg Bunga Kiala (Karlsruher SC) Sieger nach Punkten über
Neset Akar (BC Heidelberg)
+67 kg Christoph Weber (BR Klettgau Tiengen) Sieger nach Punkten über
Martin Medrzyk (BW Pforzheim)
71 kg Ömer Yagcioglu (BC Singen) Sieger nach Punkten über
Arif Dirim (BC Riegel)
71 kg Alexander Hirsch (BW Pforzheim) Sieger d. Aufg. in Runde 2 über
Mike Späthe (BR Klettgau Tiengen)
71 kg Mike Späthe (BR Klettgau Tiengen) Sieger nach Punkten über
Felix Siegel (BSV Freiburg)
75 kg Murat Kural (BR Knielingen) Sieger d. Aufg. in Runde 3 über
Sinan Özata (BR Klettgau Tiengen)
75 kg Evgenien Storm (Karlsruher SC) Sieger d. Aufg. in Runde 1 über
Emil Alizade (BC Heidelberg)
91 kg Konstantin Airich (Karlsruher SC) Sieger d. Aufg. in Runde 1 über
Gazmend Turkai (BC Weil)
91 kg Eduard Marquardt (BC Heidelberg) Sieger d. Aufg. in Runde 3 über
Ruslan Brusenzev (Karlsruher SC)

Leistungsklasse B (weniger als sieben Siege) – Halbfinale

63,5 kg Matthias Pechtl (BW Pforzheim) Sieger d. RSC in Runde 3 über
Tobias Klingele (BSV Überlingen)
67 kg Alexander Wilhelm (BW Lahr) Sieger d. RSC in Runde 3 über
Uwe Tritschler (BSV Freiburg)
+91 kg Marcel Zeller (Karlsruher SC) Sieger nach Punkten über
Srdan Dolic (BSV Freiburg)

22. September 2001