Box-Sport-Vereinigung Freiburg e.V.

Linie

Daniel Kornmeier siegt beim Vergleichskampf gegen Ungarn

Daniel Kornmeier sigt beim Vergleichskampf gegen Ungarn

Aufgrund seiner guten Leistungen in der letzten Zeit war Daniel Kornmeier (BSV Freiburg) vom Box Verband Baden Württemberg als Kämpfer für einen Vergleichskampf mit einer ungarischen Auswahl am 15.04.2012 nominiert worden. In seiner Gewichtsklasse -66kg bekam er es in einem nicht ganz hochklassigen aber dafür sehr spannenden Kampf mit András Ruszo zu tun. International noch nicht so erfahren, merkte man Daniel seine Aufregung in der ersten Runde an. Er begann sehr verkrampft und vorsichtig. Sein Gegner versuchte das auszunutzen und den Kampf mit aller Gewalt vorzeitig zu beenden. Dabei griff er auch auf unfaire Mittel zurück. So traf er Daniel zweimal unterhalb der Gürtellinie. Beim ersten Mal wurde Daniel noch unverständlicherweise angezählt. Beim zweiten Mal wurde András aber dann zum Glück verwarnt. Daniel gelang es im Laufe der ersten und zweiten Runde seine Nervosität abzulegen und sich zu steigern und sich so einen Punktevorsprung zu erkämpfen. In der dritten Runde merkte man Daniel dann allerdings die harten letzten Wochen an. So begann er zu klammern und wurde hierfür verwarnt. Sein Trainer Vali Codreanu merkte, dass der Kampf zu kippen drohte. Es gelang ihm aber Daniel durch Zurufe noch einmal soweit aufzubauen, dass dieser den Kampf knapp aber verdient mit 5:4 Punkten gewann.

19. April 2012