Box-Sport-Vereinigung Freiburg e.V.

Linie

Boxtraining im Europapark mit Olympiasieger Torsten May

„Ring frei“ hieß es für die Box-Sport-Vereinigung Freiburg am 25. und 26. Juli im Europapark Rust. Im Rahmen der Initiative „Deutschland bewegt sich“ und in Zusammenarbeit mit Torsten May, ehemaliger Weltmeister und Olympiasieger im Halbschwergewicht und Sportbotschafter der Initiative, führten die Sportler typische Bestandteile eines Boxtrainings vor: Pratzentraining, Schattenboxen, Technikübungen und vieles mehr zeigten die Aktiven der BSV um Trainer Vali Codreanu dem Publikum des Europaparks. Natürlich durfte auch ein Sparring mit May nicht fehlen. „Ich hatte großen Spaß mit den erfahrenen Trainern, Boxerinnen und Boxern vom BSV Freiburg im Rahmen von „Deutschland bewegt sich“ im Europa Park Rust zusammen zu trainieren“, sagte May. „In dem abwechslungsreichen Trainingsprogramm wurden alle wichtigen Inhalte für das Boxen sehr gut vermittelt. Gerade für junge Menschen, die das Boxen lernen wollen, ist das ein toller Verein.“

europa-park-dbs-3

10. September 2015