Box-Sport-Vereinigung Freiburg e.V.

Linie

BSV-Kämpfer beim Gedächtnisturnier Nikolae Talpoş in Salonta/RO

Vom 6.6. – 10.6. war eine Auswahl von Athleten aus Baden Württemberg zu Gast  in Salonta, Rumänien zum alljährlichen Gedächtnisturnier zu Ehren Nikolae Talpoş. Unter anderen wurden auch Paul Stana und Daniel Busik nominiert um für Baden Württemberg zu boxen, da Daniel verletzt war und absagen musste, konnte Trainer Vali Codreanu Joanne Vedder mitnehmen um alle Plätze zu belegen. Nach eintägiger Hinfahrt hatten die Athleten einen Tag Pause bevor es mit den Kämpfen losging. In dieser Zeit hatten sie die Gelegenheit, die Stadt kennenzulernen und noch eine Trainingseinheit einzulegen.
Am Freitag boxte Joanne -60 kg, gegen ihre Gegnerin aus Timişoara über 3 x 3 Minuten. Joanne machte von Anfang an viel Druck und Tempo und konnte ihre Gegnerin damit überraschen. Sie dominierte den kompletten Kampf über  und holte sich einen eindeutigen Sieg.
Am Sonntag hatte Joanne nochmal die Möglichkeit einen Kampf zu bestreiten. Da ihre Gegnerin aus Ungarn normalerweise noch in der Jugendklasse startete, ging der Kampf über 3×2 Minuten. Die Ungarin war sehr gross und nutzte geschickt ihre Reichweitenvorteile. Aaber Joanne konnte die Anweisungen von Trainer Vali gut umsetzen und diesen Kampf ebenfalls für sich entscheiden.
Paul hatte in seiner Gewichtsklasse -64kg keinen Gegner, konnte am Sonntag noch einen Sparringskampf -69kg bestreiten. Sein Gegner war wesentlich größer, drahtig und sehr schnell auf den Beinen, so dass er Paul mit der Führungshand gut unter Kontrolle hatte. Paul hingegen kam mit dem Größenunterschied nicht gut klar und musste immer wieder klare Treffer hinnehmen. Um seinen Schützling zu schonen warf Vali daher in der 2. Runde das Handtuch.
Insgesamt haben die Athleten von Baden Württemberg sehr stark geboxt, und konnten einige Pokale und Urkunden als Erinnerung mit nach Hause nehmen.

10. Juni 2018